Bannerbild

DSCF

Geschäftsstelle außen

(0821) 45047863
Link verschicken   Drucken
 

Psychisch Kranke sind keine Straftäter! Informationsveranstaltung zum bayerischen Psychisch-Kranken-Hilfe-Gesetz (PsychKHG)

17. 04. 2018

BayPsychKHG - Rückschritt? Fehlschritt? Fortschritt? Bericht von der Informationsveranstaltung am 17. April 2018.

 

Eine informative und sehr gut besuchte Veranstaltung zum Entwurf des neuen Bayerischen Psychisch-Kranken-Hilfe-Gesetz, einem brisanten Thema, das derzeit den Landtag beschäftigt und auch bei besorgten Betroffenen und Sozialarbeitern auf massive Kritik stößt. Mit einer kurzen Einführung von Frau Wenk-Wolff, vom Bayerischen Bezirketag.

 

Mit engagierten PodiumsteilnehmerInnen: Margarete Blank, Bayerischer Landesverband Psychiatrie-Erfahrener e.V., Prof. Peter Brieger, ärztlicher Direktor des kbo-Isar-Amper-Klinikum, Dr. Rolf Marschner, Rechtsanwalt, München, Karl Heinz Möhrmann, Landesverband Bayern der Angehörigen psychisch Kranker e.V., Celia Wenk-Wolff, Bayerischer Bezirketag, Rudolf Winzen, Beschwerde- und Beratungsstelle KOMPASS. Souverän moderiert von Monika Dollinger. Mit vielen interessierten TeilnehmerInnen (ca. 170 Personen z.T. auf dem Fußboden sitzend oder im Eingang stehend).

 

Vielen Dank an alle mitwirkenden, mitveranstaltenden und teilnehmenden Anwesenden! Weitere Informationen und Fotos auf der Seite des Gesundheitsladens München.