Startseite

DSCF

Geschäftsstelle außen

Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Betreuungsrecht nach Reformierung ab 2023

09. 06. 2023 um 10:00—16:00 Uhr

Das reformierte Betreuungsgesetz tritt am 1.1.2023 in Kraft. Es soll den Willen der Betroffenen in den Fokus rücken. Anlass der Reform war die Unvereinbarkeit des alten Gesetzes mit der UN-Behindertenrechtskonvention, insbesondere des Artikel 12, in dem das Recht auf gleichberechtigte Rechts- und Handlungsfähigkeit festgelegt wird. Auf der Informationsveranstaltung möchten wir euch die Änderungen vorstellen und euch vor allem Raum für eigene Fragen geben.

 

Folgende Themen sollen unter anderem angesprochen werden:

- Was ändert sich zum 1.1.2023?

- Wann dürfen Betreuer*innen bestellt werden?

- Was dürfen Betreuer*innen, was dürfen sie nicht? Welche Pflichten haben sie?

- Wie werden Betreuer*innen gewählt?

- Was für Rechte haben die Betreuten?

- Wie ist ein Betreuer*innenwechsel möglich?

- Wie kann eine Betreuung aufgehoben werden?

- Welche Beschwerdemöglichkeiten gibt es?

 

Flyer Betreuungsrecht Workshop

 
 

Veranstaltungsort

online