Startseite Bannerbild

DSCF

Geschäftsstelle außen

Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Gespräch mit den Angehörigen der NS-"Euthanasie" Morde

29. 01. 2021

"Wir müssen nicht nur erinnern, um der Erinnerung wegen"

 

Iris Kulzk und der Förderkreis Gedenkort T4 e.V. haben Angehörige der Patientenmorde eingeladen, die darüber berichten, wie sie von ihrer Familiengeschichte erfahren haben, was für Widerstände sie in ihrer Familie erfahren haben, als sie anfingen nachzufragen und wie sie nun mit ihrer Familiengeschichte umgehen. Auch eingeladen ist Jürgen Dusel, der Beauftragte der Bundesregierung für die Belange von Menschen mit Behinderung, der im Anschluss an die Erzählungen mit in die Diskussion ums Erinnern und Vergessen einsteigt. Die Veranstaltung wird auch auf Zeichensprache übersetzt:

 

https://vimeo.com/user119321096

 

Auch der BayPE vergisst nicht. In unserer Satzung steht geschrieben, dass wir uns gegen das Wiederaufkommen von Ideen wie der Idee des "lebensunwerten Lebens" einsetzen. So werden wir auch dieses Jahr wieder unsere Tagung mit der Gedenkveranstaltung des Klosters Irsee kombinieren. Weitere Informationen dazu werden folgen...